Abend-Veranstaltungen




Preis im Vorverkauf:

€ 17,-

Vorverkaufsbeginn:

05. September 2016

 

Unsere Vorverkaufsstellen

 

Preis an der Abendkasse:

€ 19,-

Kartenbestellung noch nicht möglich!

Herr Holm - Die Klassiker aus 25 Jahren

 

Freitag, 07. Oktober 2016

19:30 Uhr

 

 im LaLi

 

Mit Dirk Bielefeld!

Herr Holm - schleppender Gang, mürrischer Blick, näselnder Hamburger Slang -  unnachahmlich die Mischung aus freundlichem Beamten und Bürgerschreck. Immer auf der Hut und immer bereit, im nächsten Moment ein drohendes Vergehen zu ahnden. Aufgerieben zwischen den Anforderungen eines aus den Fugen geratenen Alltags und den eigenen polizeilichen Kräften. Herr Holm bleibt unerschütterlich in seinem Glauben, dass nur Ruhe und Ordnung diese Welt vor Chaos und Willkür schützen können und ist unermüdlich in seinem Bemühen, die Menschen unseres Landes zu mündigen und gesetzestreuen Bürgern zu machen.

Anlässlich seines 25-jährigen Bühnenjubiläums ist Dirk Bielefeld alias Herr Holm nun mit einem lang ersehnten Klassikerprogramm auf Tournee. Die Zuschauer erwartet eine brisante Mischung der beliebtesten Sketche aus den bisher erschienenen Programmen. Die liebenswürdig - provokante Art des skurrilen Polizisten ist Garant für einen höchst amüsanten Theaterabend. Eine Mischung aus Kabarett, Comedy und Volkstheater im besten Sinne.

 

www.herrholm.de

www.stageboxx.de




Preis im Vorverkauf:

€ 13,-

Vorverkaufsbeginn:

10. Oktober 2016

 

Unsere Vorverkaufsstellen

 

Preis an der Abendkasse:

€ 15,-

Kartenbestellung noch nicht möglich!

De Drangdüwels

 

Freitag, 11. November 2016

19:30 Uhr

 

 im LaLi

 

"De Drangdüwels sünd een plattdüütsche Folkrockkapell ut dat Hart vun Holsteen. De söben Jungs hebbt sick in Harvst 1999 tohoop funnen un hebbt siet de Tied konsequent ehren Weg dörch een niege Ort norddüütsche Kulturidentität opnahmen."

 

Ihre "plattdüütsche Rockmusik" (Rackenraul) kann sich wirklich hören (auch nicht überhören) lassen. Mit viel Witz und Elan versteht es die Band, tanzbaren Folk-Rock mit Gitarre, Accordeon, Flöten usw. auf die Bühne zu bringen.

Wichtige Hinweise:

  • Begrenzte Sitzplatzanzahl



Preis im Vorverkauf:

€ 10,-

Vorverkaufsbeginn:

10. Oktober 2016

 

Unsere Vorverkaufsstellen

 

Preis an der Tageskasse:

€ 12,-

Kartenbestellung noch nicht möglich!

Die Melker

 

Sonntag, 13. November 2016

11:00 Uhr

 

 im LaLi

 

Frühschoppen mit der Oldie-Spaß-Band.
Die Melker... Die Gute-Laune-Garantie!

Alfred, Hans, Peter & Norbert präsentieren die wahre Geschichte des Rock‘n‘Roll - Songs und Enthüllungen von und über Elvis, Rod Stewart, Howard Carpendale, die Beatles u.v.a., dazu Erinnerungen an die gute alte Zeit des Dorfrock. Dazu legen die Melker eine heiße Gummistiefelsohle auf‘s Parkett, immer noch getreu ihrem Motto: "Dorfrock frisch von der Weide!"

 

www.diemelker.de

Wichtige Hinweise:

  • Begrenzte Sitzplatzanzahl



Preis im Vorverkauf:

€ 10,-

Vorverkaufsbeginn:

14. November 2016

 

Unsere Vorverkaufsstellen

 

Preis an der Abendkasse:

€ 12,-

Kartenbestellung noch nicht möglich!

Suzie & The Seniors

 

Freitag, 27. Januar 2017

19:30 Uhr

 

 im LaLi

 

„Twist & Shout“ ist das Motto dieser energiegeladenen Show mit Titeln aus den Hitparaden der 60er.


2005 begann diese Band erfolgreich mit dem „Beat wie im Star-Club“.  Mit Chartstürmern der Beatles, Rolling Stones, Hollies, Monkees, Beach Boys, Searchers, Troggs, Kinks, Animals u.v.a.m. erinnern  „Suzie & the Seniors“ an eine unvergessene Epoche.

 

Es erwartet Sie ein Feuerwerk der Nr.1-Hits aus dieser Zeit!

 

www.apeconcerts.de/die-band-1.html

www.facebook.com/SuzieAndTheSeniors

de.wikipedia.org/wiki/Suzie_and_the_Seniors




Preis im Vorverkauf:

€ 14,-

Vorverkaufsbeginn:

30.Januar 2017

 

Unsere Vorverkaufsstellen

 

Preis an der Abendkasse:

€ 16,-

Kartenbestellung noch nicht möglich!

"Der kann das!"

 

Freitag, 03. März 2017

19:30 Uhr

 

 im LaLi

 

Das neue Programm des Hamburger Akkordeon-Kabarettisten Frank Grischek.

 

Bargeldloser Zahlungsverkehr, die Klimakatastrophe und die folglich menschenleeren Fußgängerzonen führen bei Straßenmusikern immer häufiger zu leeren Hüten. Und so hat sich Grischek, dieser „hinreißend beleidigte Akkordeonkünstler“ (Dieter Hildebrandt), dazu entschlossen, es künftig zumindest warm und trocken haben zu wollen.


Er schultert seine Borsini Superstar, betritt die Kleinkunst-Bühne, und spielt Musette, Tango, Klassik und Folk auf dem Akkordeon so facettenreich, emotional und virtuos, dass nicht nur seine wunderbare Musik, sondern auch seine schlechte Laune, sein staubtrockener Humor und seine stoische Miene höchstes Vergnügen bereiten, wenn er von seinen leidvollen Erfahrungen als Akkordeonist im Alltag berichtet: Ob mit übergroßem Instrument als Sechsjähriger im Gruppenunterricht, als Teenager in Schülerbands mit krass uncooler Quetschkommode, als zwanzigjähriger Single ohne Berufsaussicht auf der Straße oder ergrauter Familienvater mit belächeltem Jammerbalg – schon früh entschloss sich Grischek beruflich niemals etwas mit Akkordeon machen zu wollen, und das ist ihm bravourös misslungen.


Frank Grischeks zweites Soloprogramm ist die komisch ernsthafte Liebeserklärung eines Miesepeters an ein verkanntes Instrument mit herzzerreißend schöner Musik auf dem Akkordeon.

 

www.frankgrischek.de